durch Baby moov

Nudeln mit hausgemachter Bolognese-Soße für Ihr Baby

Zutaten

Teil
20 g kleine Nudeln (zum Beispiel Suppenbuchstaben)
40 g Karotte
60 g Tomate
20 g Hackfleisch
Kräuter (Thymian, Petersilie)
1 Kaffeelöffel Olivenöl
Curcuma

Rezept

Für 1 Portion – Zubereitung: 10 Minuten – Garzeit: 20 Minuten

Legen Sie die geschälten und klein geschnittenen Karotten in den unteren Gareinsatz Ihres Nutribaby(+). Für ein noch aromatischeres Gericht können Sie auch Kräuter wie Thymian und Petersilie in einem Kräuter-Ei oder Gewürzsieb mitkochen, das Sie mit der Karotte in den Gareinsatz legen.

Gleichzeitig stellen Sie in den oberen Einsatz ein Schälchen des Typs Babybol, gefüllt mit den mit Wasser bedeckten kleinen Nudeln.

Starten Sie einen Dämpfzyklus mit 20 Minuten Dauer.

Wenn auf dem Display noch 10 Minuten Garzeit angegeben werden, geben Sie zu den Karotten im unteren Gareinsatz die Tomate hinzu und legen das Hackfleisch in den oberen Einsatz.

Wenn alle Lebensmittel gar sind, geben Sie sie mit dem Olivenöl und Curcuma in den Mixaufsatz. Mixen Sie, bis die gewünschte Konsistenz der Bolognese- Soße erreicht ist.

Geben Sie die kleinen Nudeln in den Babyteller und bedecken Sie sie mit dieser leckeren hausgemachten Soße: Es ist serviert !

Unser Extra-Tipp

Wenn Ihr Kind klein ist, empfehlen wir, das Fleisch mit dem Gemüse fein zu pürieren und dann unter die Nudeln zu mischen. Für das größere Baby können Sie auch kleine Karottenstückchen lassen, die im Mund zergehen.

Variieren Sie !

Für ein leckeres, vollwertiges Gericht können Sie auch 1-2 Kaffeelöffel geriebenen Käse auf diese Baby-Nudeln alla Bolognese streuen.

petit pot bolognaise maison pour bébé

Dieses Rezept

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.